Die Ausstellung Planetary Urbanism

Die Ausstellung „Planetary Urbanism – The Transformative Power of Cities“ ist vom 15. bis 20. Oktober im Deutschen Pavillon der Konderenz „Habitat III“ der Vereinten Nationen in Quito, Ecuador, zu sehen.  Zum Abschluss der Konferenz zieht der Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderung in seiner abschließenden Presseerklärung unter dem Titel „Konferenz springt zu kurz“ ein kritisches Fazit. [Beitrag aktualisiert am 24.10.2016]

Fotos: © Carlos Cuenca.

> Mehr zu Planetary Urbanism

> Mehr zu „Planetary Urbanism“ auf Arch+