Ohne Kunst kein Bau? Finanzierung – Peter Landmann

Symposium „Ohne Kunst kein Bau?“ am 30. Januar in der Architektenkammer NRW in Düsseldorf.

Auf Bundesebene ist das Thema „Kunst am Bau“ geregelt: Wettbewerbsverfahren sorgen für Offenheit bei der Künstlerbeteiligung. Für staatliche Gebäude wird zudem laut Richtlinien ein Prozentsatz der gesamten Bausumme für Kunst eingesetzt.. In Nordrhein-Westfalen gibt es diese Regelung nicht. Zur Finanzierung: Peter Landmann vom NRW-Kulturministerium.