Katalog

12. Mai 2017 – Communicating Architecture / Buchpräsentation zu „Alle wollen wohnen“

„Communicating Architecture“ ist eine längerfristig angelegte Aktion der Verlage Park Books (Zürich) und JOVIS (Berlin). Im Rahmen von Communicating Architecture“ präsentieren am Freitag, 12. Mai 2017, die Verlage mit Architekten, Stadtplanerinnen, Autorinnen und Autoren Neuerscheinungen in der Züricher Buchandlung Never Stop Reading. Thema ist dabei auch das Wohnen; Ursula Kleefisch-Jobst, Geschäftsführende Kuratorin des M:AI NRW, stellt dazu das Buch „Alle wollen wohnen. Gerecht. Sozial. Bezahlbar“ vor, dass die gleichnamige Ausstellung zum geförderten Wohnungsbau begleitet.

> mehr
Blog Sozialer Wohnungbau

Wie weiterbauen? Was sich von Flüchtlingsbauten lernen lässt

Das Symposium „Flüchtlingsbauten“ des Deutschen Architekturmuseums (DAM) stellte im Rahmen der Ausstellung „Making Heimat. Germany, Arrival Country“ die Frage: Was lässt sich von den Flüchtlingsbauten lernen, um bezahlbaren Wohnraum für alle zu schaffen? Die Architektin Karen Jung war als Teilnehmerin und Tisch-Moderatorin dabei und gibt einen kleinen Einblick in die Diskussionen.

> mehr



MUSEUM FÜR ARCHITEKTUR


UND INGENIEURKUNST NRW


Leithestraße 33
T +49 209 92578-0
info@mai.nrw.de
D-45886 Gelsenkirchen
F +49 209 92578-25
www.facebook.com/mai.nrw