Ausstellungsinformationen

Die wichtigsten Informationen rund um die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2015.

Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur – Mies an der Rohe Award 2015

Ort: Mies van der Rohe Business Park (HE-Gebäude), Girmesgath 5, 47803 Krefeld

Laufzeit: 19. Januar bis 12. Februar 2017

Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 18 Uhr

Eintritt: frei

Ausstellungsheft Mies Award als Download

 

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 18. Januar 2017, 19h
Einladung als Download

 

Themenabend: „Wie verwandelt! Zum Umgang mit historischer Bausubstanz für neue Funktionen“: Donnerstag, 2. Februar 2017, 19h,

> Wir bitten um Anmeldungen für die Eröffnung und den Themenabend unter: info@mai.nrw.de

 

Führungen zur Ausstellung „Mies Award 2015“ und dem Verseidag-Areal/ Mies van der Rohe Business Park: 4. und 11. Februar (jeweils Samstag), 15 Uhr

Die Führungen leiten der Architekt Prof. Dipl-Ing. Nobert Hanenberg von der TH Mittelhessen und der Bauforscher Dr. Dipl.-Ing. Daniel Lohmann von der RWTH Aachen.
> Organisiert werden die Führungen über das Stadtmarketing der Stadt Krefeld.
Anmeldungen telefonisch unter 02151 36 60 15 15 oder per E-Mail unter freizeit@krefeld.de, Kosten: 5 Euro.

 

Projektpartner: Fundació Mies van der Rohe, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Mies van der Rohe Business Park, Stadt Krefeld, RWTH Aachen, TH Mittelhessen

 

Auf folgende Veranstaltungen möchten wir außerdem gerne hinweisen:

> Symposium „Working with Mies“ am Freitag, 20. Januar, im Ludwig Forum in Aachen

> Mehr Mies. 14. Krefelder Architekturtage, 27. bis 29. Januar 2017
Im Rahmen der Architekturtage finden auch zwei Führungen (28. /29. Januar, 15 Uhr) zur Verseidag statt; Leitung Prof. Nobert Hanenberg und Dr. Daniel Lohmann. Die Anmeldung und Organisation erfolgt über die Kunstmuseen Krefeld. Programm „Mehr Mies“ zum Download

 

> Weitere Informationen auf der Themenseite des Mies van der Rohe Awards

> http://miesarch.com

 

Titelfoto: © Mies van der Rohe Business Park