de | en

Das Ruhrgebiet

  • Gesamtfläche: 4.435km²
  • Gesamteinwohnerzahl: 5,3 Mio.
  • Bevölkerungsdichte: 1.183 Einwohner je km
  • Regierungsbezirke: 3 (Land NRW, die Emscher Genossenschaft und der RVR)
  • Landschaftsverbände: 2 (Landschaftsverbandes Rheinland (LVR), Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)
  • Anzahl der Städte: 53 Städte und Kreise
  • Kreisfreie Städte: Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr Oberhausen
  • Kreise: Recklinghausen, Unna, Wesel und der Ennepe-Ruhr-Kreis

Flächennutzungen

  • Bebaute Fläche: 37,6%
  • Landwirtschaftlich genutzte Fläche: 40,7%
  • Waldfläche: 17,6%
  • Wasserfläche: 3,1%
  • Rekultivierung von Industriebrachen: neue Parklandschaften und Naherholungsgebiete
  • Gewerbe und Industrie: 22.500 ha
  • Gewerbliche und Industrielle brachen: 8.500 ha

Planungsraum IBA Emscherpark

  • Planungsraum: 800 km²
  • West-Ost-Ausdehnung: von Sonsbeck bis Hamm beträgt 116 Kilometer
  • Nord-Süd-Ausdehnung: von Haltern am See bis Breckerfeld 67 Kilometer

Der Emscher Landschaftspark

  • Fläche: etwa 457 km2
  • Radwegnetz: 700 km
  • Wanderweg: 131 km
  • Touristische Themenrouten: 25

Planungsstruktur des Emscher Lanschaftsparks

  • Regionale Grünzüge: 7
  • Grünzug A: Oberhausen, Mühlheim, Duisburg
  • Grünzug B: Oberhausen, Bottrop, Mühlheim
  • Grünzug C: Gladbeck, Bottrop, Essen, Gelsenkirchen
  • Grünzug  D: Gelsenkirchen, Herne, Herten, Recklinghausen, Bochum
  • Grünzug E: Rechklinghausen, Bochum, Herne, Castrop-Rauxel
  • Grünzug F: Waltrop, Castrop-Rauxel, Dortmund
  • Grünzug G: Lünen, Bergkamen, Kamen, Kreis Unna, Dortmund

Die 93 Projektstandorte

  • Projektstandorte: 93
  • Projekte gesamt:119

Vernetzungen Industriekultur