25. April 2017 – „GrenzWertig“: Architektur im Gespräch zwischen Köln und Bonn

Schauplatz: die Straßenbahnlinie 18. Im Rahmen der Ringvorlesung “ Bonner Orte. Anders. Sehen“ des Fachbereichs Architektur der Alanus Hochschule findet die Vorlesung „Architektur im Gespräch zwischen Köln und Bonn“ an einem ungewöhnlichem Ort statt. In der Linie 18 machen am Dienstag, 25. April, Prof. Willem-Jan Beeren (Alanus Hochschule, Fachbereich Architektur) und Peter Köddermann (Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW) Architektur zum Thema.Die Fahrt von Bonn nach Köln moderiert Prof. Dr. Florian Kluge (Alanus Hochschule, Fachbereich Architektur).

Die Vorleseung ist außerdem Teil der Projektreihe „GrenzWertig“, die Architekturkommunikation zum Thema macht. Das M:AI kooperiert dazu mit Hochschulen aus NRW, den Anfang macht die Alanus Hochschule aus Alfter bei Bonn.

Zeit: Dienstag, 25. April 2017, Abfahrt 19.28 Uhr
Ort: Straßenbahnlinie 18; Abfahrt vom Hauptbahnhof Bonn, Richtung Köln

Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich, Tickets gibt es unter: www.eventbrite.de

> Flyer Ringvorlesung (pdf)

> Weitere Informationen zur Ringvorlesung und den anderen Terminen der Alanus Hochschule

> Mehr zur Projektreihe „GrenzWertig“