> Nächste Ausstellung: „Alle wollen wohnen“, Köln, 14. September – 30. Oktober

> Weiterhin zu sehen: Kunst und Bauen in NRW – die Online-Sammlung

Titelbild: Hornet, Rendering. Bildrecht: Sarah Morris.

 

Ungewöhnliche Wege (1)
Auf dem Foto ist ein Teil des Caminito del Rey zu sehen, auf dem Menschen auf einer Holzweg eng an einer Felswand laufen.

Caminito del Rey: Wandern an der Steilwand

„Two roads diverged in a wood, and I — I took the one less traveled by,

And that has made all the difference“ – Robert Frost

Wege sind unsere tagtäglichen Spuren, sind unsere Begleiter und finden oft nicht unsere Beachtung. Dennoch verdienen sie unsere Aufmerksamkeit, verheißen neue Wege doch Spannung, wecken unbekannte Pfade häufig Neugier – wie etwa beim Wandern in abgelegenen Gegenden. In einer kleinen M:AI-Sommerserie betrachten wir ungewöhnliche Wege, die auch aus baulicher Sicht interessant sind und Lust machen, mal einen anderen Weg einzuschlagen.

> mehr
Bochumer Stadtgespräche

Handlungskonzept Wohnen – wie erleben Städte den Wohnungsmarkt und wie reagieren sie?

(…) Städteplaner denken in anderen Dimensionen. Wohnungsbaukonzepte und -strategien werden in 20-Jahre-Abständen entworfen und durchdacht. Die Kurzfristigkeit solcher Ereignisse, wie zum Beispiel diese von vor einem Jahr, erfordern aber auch kurzfristige Reaktionen und Anpassungen von Strukturen und Handlungskonzepten. (…)“. Mit seinen Einleitungsworten brachte Dr. Markus Bradtke, Stadtbaurat der Stadt Bochum, die Veranstaltung „Handlungskonzept Wohnen. Ziele – Verfahren – Praxis.“ im Rahmen der Bochumer Stadtgespräche bereits zu Beginn gut auf den Punkt.

> mehr
Köln

Bohne

Die „…gedankliche Verbindung zwischen der Bohne als einem Demonstrationsobjekt für die Mendelschen Gesetze und der Bestimmung des Gebäudes ist in der Skulptur einerseits treffend veranschaulicht, andererseits ironisch geistreich gebrochen.“

> mehr



MUSEUM FÜR ARCHITEKTUR


UND INGENIEURKUNST NRW


Leithestraße 33
T +49 209 92578-0
info@mai.nrw.de
D-45886 Gelsenkirchen
F +49 209 92578-25
www.facebook.com/mai.nrw