> Aktuelle Ausstellung: Mies van der Rohe Award 2015 – Preis der EU für zeitgenössische Architektur, 19. Januar – 12. Februar 2017, Krefeld, Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 18h

Titelfoto: Philharmonie in Stettin; Foto: © Simon Menges

Ausstellungsort

Der Mies van der Rohe Business Park

Der Mies van der Rohe Award wird erstmalig in einem Gebäude gezeigt, das Ludwig Mies van der Rohe selbst errichtet hat: das HE-Gebäude (Gebäude für Herrenfutterstoffe) mit angeschlossener Färberei auf dem Gelände der ehemaligen Verseidag in Krefeld. Heute ist das Areal der Mies van der Rohe Business Park. So treffen in der Ausstellung zum Mies Award 2015 ausgezeichnete Bauwerke auf meisterhafte Architektur.

> mehr
Ausstellung

Ausgezeichnete Baukunst in meisterhafter Architektur – der Mies van der Rohe Award 2015

Inhalt trifft auf Form: Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2015 findet erstmalig in einem Originalgebäude des Architekten Mies van der Rohe statt. So können sich Besucher selbst einen Eindruck machen von ausgezeichneter Architektur in meisterhafter Architektur. Das M:AI zeigt den renommiertesten europäischen Architekturpreis vom 19. Januar bis zum 12. Februar 2017 im „Mies van der Rohe Business Park“, auf dem Gelände der ehemaligen VerSeidAG, in Krefeld.

> mehr



MUSEUM FÜR ARCHITEKTUR


UND INGENIEURKUNST NRW


Leithestraße 33
T +49 209 92578-0
info@mai.nrw.de
D-45886 Gelsenkirchen
F +49 209 92578-25
www.facebook.com/mai.nrw